Link zum kostenlosen Rezeptdownload: GrüneNudelPastete

 

 

Zutaten

Für ca. 6 Personen im Rahmen eines 3 Gänge – Essens:

Das Grün kann beliebig variiert werden und Zutaten je nach Saison gewählt werden.

 

Zutaten für den Teig*

*inspiriert durch das Buch „immer schon vegan“ absolut empfehlenswert)

 

Zubereitung:

 

Füllung (wahlweise mit Brennesseln, Spinat, Giersch, Champ., Tomaten, Kräutern nach Geschmack)

 

Vorbereitung:

 

Zubereitung:

 

Einfüllen in die Auflaufform

 

Auflaufform einölen, Backofen auf 180°C vorwärmen

Alle Teigkugeln ca. 2- 3 mm dünn ausrollen– aber nicht alle gleichzeitig ausrollen, sondern rollen und dann sofort einlegen, wie nachfolgend beschrieben.

Die Teigblätter werden etwas größer ausgerollt als die Form, nach dem Einlegen der Teigblätter, diese erst mal über den Auflaufformrand überhängen lassen

 

Backzeit: ca. 50 Minuten, Masse ca. 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, vor dem Servieren

 

Dazu passt eine Joghurt-Minze-Sauce

 

Für die Joghurt-Minze-Sauce

1 Becher       Joghurt

1-2 El                         Cashewmus

Ein wenig Zitronensaft

Gründlich miteinander verrühren

6 -8 Zehen – fein geh. Knoblauch

Etwas frisch gerösteten und gemahlener Kreuzkümmel

Petersilie fein nicht zu fein gehackt

Ein paar Blätter Minze, sehr fein geschnitten

Kräutersalz und  ggf. Pfeffer zugeben

Alles vermengen

 

Pastete in Stück schneiden und auf dem Teller mit einem Klacks Joghurt-Minze-Sauce daneben servieren.

Viel Freude beim Nachkochen und kreativen Verändern.

Herzliche Grüße vom Lebenshof Auenland

Sabine Lippertz

Schreiben Sie einen Kommentar